Haus Paschallern - bogenfeld ARCHITEKTUR homepage

Projekte

Büro/Team

News

Network

Kontakt

Impressum

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Haus Paschallern

Projekte 01
 

HAUS PASCHALLERN
Grieskirchen 2009, privat

Am Anfang der Ortschaft Paschallern gelegen, eingebettet in einer Wiese mit Obstbäumen, ist das Gebäude bereits von der Ferne zu sehen.



Die interne Struktur des Wohnhauses basiert auf der regional typischen Gliederung des Wohntraktes eines historischen Hausruckhofes. So teilt eine zentrale Erschließungszone das Gebäude funktional in zwei Bereiche. Ein Wohn- Ess- und Küchenbereich erstreckt sich über die gesamte südliche Erdgeschosszone und geht, über eine im Südwesten gelegene gedeckte Terrasse, in den Außenraum über. Im Norden der Erschließungszone befindet sich der Servicebereich mit WC, Abstellraum, Technikbereich sowie einer Doppelgarage.

 

Von der zentralen Erschließung führt eine einläufige Treppe nach oben. Gleich dem Erdgeschoss teilt die Erschließungszone, welche multifunktionale Raumzonen aufnimmt, das Obergeschoss in einen nach Süden orientierten Kinderzimmertrakt und einen Elternbereich mit anschließendem Badezimmer im Norden. Auch das Obergeschoss öffnet sich hin zu einem Freibereich, welcher als privater Rückzugsort zum Sonnen einlädt. Ein großzügiges, nach Osten orientiertes Fenster sowie ein Oberlicht über der Stiege bringen Tageslicht in die Flurzone und den Eingangsbereich. In der Dämmerung erleuchtet das Ostfenster und gibt so einen gezielten Einblick frei.

 

Das Haus ist als massiver Mauerwerksbau errichtet, die Deckenplatten und das flach geneigte Dach mit diagonalem First bestehen aus Stahlbeton. Durch die kompakte Gebäudeform in Verbindung mit einem ökologischen Heizsystem erzielt man geringe Erhaltungskosten.

Bildergalerie ansehen: 8 Bilder


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü